Wenn Übersetzer ehrliche Antworten auf Übersetzungsanfragen geben würden

Der Kunde ist König, keine Diskussion. Selbst dann, wenn Kunden von uns das Unmögliche haben möchten, finden wir einen Weg, ihnen genau das zu geben, was sie sich wünschen. Wir sind nämlich nicht nur Übersetzer, sondern auch Marathon-Läufer, Projektleiter, wandelnde Wörterbücher und schneller als Google Translate. Naja, das zwar nicht, aber sicherlich wesentlich besser. Mit welchen Fragen Sie uns Übersetzer auf die Palme bringen, erfahren Sie hier – in diesem, nicht ganz so ernst gemeinten, Artikel.

«Unser Marketingleiter hat diese Dokumentation mit 130 Seiten erstellt. Können Sie das schnell korrigieren?»

Können ja, die Frage ist nur, was Sie unter «schnell» verstehen… Durchschnittlich korrigieren wir circa 8 Normseiten pro Stunde, also bräuchten wir dafür sicherlich um die 16 Stunden. Ist das schnell genug? Unterschätzen Sie den Aufwand für Ihr Projekt nicht, wir Übersetzer sind meist Einzelpersonen und keine ganze Fussballmannschaft.

«Sie sagten, Sie seien Übersetzer. Und Sie sprechen nur drei Fremdsprachen?»

Das ist richtig. Und wahrscheinlich sind das drei mehr, als die meisten von uns sprechen. Nein, wir sind keine Sprachenmonster, wie viele denken. Aber die Sprachen, die wir sprechen, sprechen wir sehr gut.

«Was bedeutet dieses Wort?»

Wenn man uns ein Wort in einer Fremdsprache nennt, kommen uns meist mehrere Bedeutungen davon in den Sinn. Wir könnten diese nun alle aufzählen oder aber Sie geben uns einfach etwas mehr Kontext als nur ein einzelnes Wort, dann könnten wir das Wort sicherlich treffsicherer übersetzen… Schicken Sie uns einen ganzen Text oder einen Textabschnitt, dann wissen wir schneller Bescheid, worum es geht und welche Wortbedeutung die passendste ist.

«Ich hatte ein wenig Spanisch in der Schule und möchte nun auch Übersetzer werden, können Sie mir helfen, Kunden zu finden?»

Wahrscheinlich werden Sie und ich nach so einer Aussage nicht mehr die besten Freunde sein, denn es gibt definitiv einen Grund, weshalb Übersetzer ihr Handwerk an einer Fachhochschule / Universität erlernen sollten… (Memo an mich selbst: ein Plädoyer darüber verfassen, weshalb die Berufsbezeichnung Übersetzer zurecht geschützt werden sollte.)

«Sie verlangen 500 Franken für die paar Seiten Text? Da benutze ich lieber GoogleTranslate.»

Kein Problem, machen Sie das. Qualität hat nun mal seinen Preis, Google Translate hingegen ist gratis. Vielleicht kommen Sie dann ja auf mich zurück, wenn Sie in der maschinellen Übersetzung vergeblich nach dem Sinn suchen…

«Wieso dauert denn die Übersetzung so lange? Das Dokument hat doch nur 30 Seiten…»

30 Seiten enthalten ungefähr 15’000 Wörter. Im Durchschnitt übersetzt ein Übersetzer pro Stunde 300 Wörter (je nach Fachlichkeitsgrad des Textes), also wären das insgesamt um die 50 Stunden reine Arbeitszeit. Würde man pro Tag 8 Stunden übersetzen, wäre man mehr als 6 Tage beschäftigt. Und sehr wahrscheinlich hat Ihr Übersetzer auch noch ein paar andere Übersetzungen in seinem Terminkalender, die er erledigen muss. Kalkulieren Sie insbesondere für eine umfangreichere Übersetzung genügend Zeit ein.

«Wir müssen ein vertrauliches Dokument übersetzen, das wir Ihnen aber leider nicht vorab zusenden können. Wie viel kostet die Übersetzung dieser Datei?»

Haben Sie schon einmal ein Auto gekauft, ohne vorher unter die Haube geschaut oder eine Probefahrt gemacht zu haben? Na also…

«Wir wollen unsere Webseite übersetzen, es sind ungefähr 80 einzelne Seiten, die genaue Wortanzahl weiss ich aber leider nicht. Können Sie uns eine Offerte machen?»

Es ist mir eine Ehre, stundenweise Copy/Paste zwischen Ihrer Webseite und einem Word-Dokument zu machen, um schliesslich die Anzahl Zeichen zu erhalten, Ihnen darauf basierend eine Offerte zu erstellen und dann teilen Sie mir am Ende mit, dass Ihr Budget für die Übersetzung bedauerlicherweise doch nicht ausreicht…

 

PS:

Generell verbringen wir Übersetzer unsere Zeit lieber mit einem Laptop irgendwo in der Karibik UNTER einer Palme und nicht auf der Palme… Also seien Sie bitte nett zu uns! 🙂 Stellen Sie uns eine klare, genaue und zeitlich realistische Anfrage und Sie erhalten Ihre Übersetzung noch, bevor Sie auf «Senden» geklickt haben.